Kurse für ein besseres Lebensgefühl mit Janine Hoffarth

In der Mitte, Janine Hoffarth
In der Mitte, Janine Hoffarth

Die Weiterentwicklung jedes einzelnen Schülers liegt mir sehr am Herzen und dafür arbeite ich.

Ich biete Dir an, an Deinem Sein als Weg der Veränderung, der Heilung und des Wachstums zu arbeiten. Dies findet nicht durch spirituelles Schweben oder Psychotherapie statt, vielmehr durch Deine Wahrnehmung, sowie Dein

Bewusstsein für die Beziehung zwischen Deinem Körper, Deiner Seele und Deinem Geist. Dabei soll Dir die Bewegung in Verbindung mit der Stimme ein dienendes Werkzeug sein, dass ich dir in vielen Variationen zeigen werde.

 

Konsequenzen: Leichtigkeit, Freude, Entspannung, vertieftes Bewusstein, bessere Aufmerksamkeit, Selbstvertrauen und mehr.

Jeder Mensch ist einzigartig. Wir sind physisch und emotional, kulturell, intellektuell und spirituell unterschiedlich und doch haben wir mindestens eines gemeinsam: Wir brauchen fließende Beziehungen, sei es zu anderen

Menschen oder zu unserem eigenen Körper.


ACTIV INSIGHT MOVEMENT

Dieser Kurs bietet sowohl ein Basistraining für Bauch, Beine, Po und Rücken, als auch Circle Dance. Circle Dance basiert auf Freiheit und Loslassen und lädt ein, eine instinktive Beziehung zur Bewegung zu zeigen.

Als Ort des Teilens wird der Tanzkreis der Raum sein, in dem die Verbindung zwischen Körper, Rhythmus und Energie hergestellt wird.

Verschiedene Musikarten ermöglichen es Dir, die Beziehung zwischen Körper und Spontanität zu pflegen und eine instinktive Beziehung zu improvisierten Bewegungen zu finden.

Abschliessend gibt es ein Stretching zur Flexibilitätssteigerung.


ACROYOGA

Diese zeitgenössische Disziplin verbindet Präsenz, Aufmerksamkeit, auch was
die Atmung anbelangt, und ein paar der Yoga-Stellungen mit der Kunst der Akrobatik und fügt eine liebevolle und therapeutische Komponente hinzu, die auch die traditionelle Thai-Massage integriert. In diesem Kurs verzichten wir auf die Thai Massage, denn diese wird in einem anderen Kurs explizit angeboten. Die Popularität und wachsende Gemeinschaft von Acroyogis in der
Welt beruht auf der Tatsache, dass es sich um eine menschliche Begegnung handelt, bei der gegenseitige Unterstützung, Spiel, Vertrauen und Kreativität auf der physischen Ebene vorhanden sind. Innerhalb von Acroyoga gibt es zwei Arten von "Flügen"; Beim „akrobatischen Flug“ und beim
„therapeutischen Flug“ liegt der erstere Schwerpunkt auf der Durchführung von Yoga-Stunts in Paaren oder Gruppen, und der letztere ist eine Adaption der traditionellen Thai-Massage in einer Anti-Schwerkraft-Version.


THAI YOGA MASSAGE

Die traditionelle Thai-Yoga-Massage kann auf eine lange Geschichte der

therapeutischen Heilung zurückblicken. Die theoretische Grundlage der

Thai-Massage basiert auf dem Konzept unsichtbarer Energielinien, die durch

den Körper verlaufen. Der indische Ursprung und Einfluss ist hier

offensichtlich, da der Hintergrund dieser Theorie eindeutig in der

Yoga-Philosophie liegt.

 

Auf diesen unsichtbaren Energielinien befinden sich

besonders wichtige Akupressurpunkte gibt. Durch das Massieren dieser Linien

und Punkte können eine ganze Reihe von Krankheiten behandelt oder Schmerzen

gelindert werden. Störungen im Energiefluss können zu Krankheit führen. Das

Arbeiten an den Energielinien mit Massage kann die Blockaden aufheben und

zur Wiederherstellung des allgemeinen Wohlbefindens beitragen.

Ein wirklich guter Masseur führt seine Kunst in meditativer Stimmung und

„liebevoller Güte“ aus. Er/ Sie arbeitet mit vollem Bewusstsein, voller

Achtsamkeit und Konzentration. Es gibt einen großen Unterschied zwischen

einer Massage in meditativer Stimmung und einer Massage, die nur als Arbeit

durchgeführt wird.

 

Zunehmend scheinen auch Menschen in Thailand zu erkennen, dass bei

bestimmten Beschwerden wie Asthma, Verstopfung oder gefrorenen Schultern

und zur Erholung nach einem Herzinfarkt oder zur Wiederherstellung der

Beweglichkeit der Gliedmaßen nach einem Schlaganfall - um nur einige zu

nennen - die Thai-Massagebehandlung weit überlegen ist zur Schulmedizin und 

Therapie.

Im Kurs dürfen Personen aus dem gleichen Haushalt teilnehmen (zu

CoronaZeit). Dieser Kurs ist nicht für Schwangere geeignet.


TANZTHEATER mit dem Fokus auf SCHAUSPIEL-TRAINING

Dieser Kurs basiert auf dem Erlernen der grundlegenden Techniken des

Bewegungstheaters, um diese in den Dienst Deines täglichen Lebens zu

stellen. Trainiere als Schauspieler, nicht um eine Rolle zu kreieren,

sondern um an Dir selbst zu arbeiten.

 

Entwickle Deinen Körper und seine Handlungsmöglichkeiten mithilfe von

Mobilität und Flexibilität, Stimme und Atmung, sowie Emotion und

Gleichgewicht. Zuhören und Präsenz helfen Dir Deine Kreativität zu

bereichern; engagiere Deine Beziehung zu Dir selbst und zum anderen in der

(Schau-)Spielerei. Dieser Prozess lädt Dich ein, zum einen Deine Ressourcen

zu mobilisieren, zum anderen Dich selbst zu übertreffen und Vertrauen und

Wohlbefinden zu erreichen. Zudem finden Übungen zu emotionalen Deblockagen

statt. Das Schauspieltraining ist unabhängig von Deinem Niveau, Deinem

Alter oder Deiner körperlichen Verfassung zugänglich.


ENTWICKLE PERSÖNLICHES SCHREIBEN IN EINEM PRIVILEGIERTEN RAHMEN!

Genieße ein Umfeld der Beobachtung, Reflexion und Motivation zum Schreiben.

Dieser Kurs soll Deine Schreibfähigkeiten offenbaren.

Ausgehend von gezielten Schreibauslösern, allein oder im Kollektiv (durch

Bild, Artikel, Objekt, Film, usw. ) sollst Du Deine eigenen Texte, kreieren

und strukturieren, analysieren und die Atmosphäre widerspiegeln (im Kurs

liegt der Fokus hauptsächlich auf instinktivem Schreiben, Kurzgeschichte

und Poesie). Lass Deiner Kreativität und Sensibilität freien Lauf.

In diesem Kurs kannst du Deine künstlerische und literarische Sensibilität

bereichern, ganz gleich, ob im Bereich des Imaginären oder des Realen. Du

bist eingeladen, Deine eigene Sprache einzusetzen: Wort, Gedanken,

Geschichte, Poesie, Korrespondenzen, um mit Deiner Sensibilität und Deinen

Affinitäten die weiten Felder der Schöpfung zu durchqueren. Nutze Deine

Vorstellungskraft, Deinen Beobachtungssinn, Dein Gedächtnis und Deine

Intuition, um reiche, poetische, lustige, intime oder absurde Texte

hervorzubringen. Erkunde Deine eigenen Territorien mit dem Privileg des

Schöpferseins und schöpfe aus der Quelle des Gefühls und der Erfahrung.